ÜBER UNS

Wir, Beatrix und Stephan Schniederjan, beschäftigen uns schon unser Leben lang mit alternativen Heilmethoden. Unser Ziel war es stets mit möglichst wenig Medikamenteneinnahme durchs Leben zu kommen. Wir sind jetzt beide um die 50 Jahre alt und nehmen keine blutdrucksenkenden, schlaffördernden oder zuckersenkenden Mittel, wie es bei vielen Gleichaltrigen oder auch schon Jüngeren der Fall ist.

 

Wir führen es unter anderem darauf zurück, dass wir mit alternativen Methoden nicht die Symptome unterdrücken, sondern an den Ursachen arbeiten. 

 

Hier gilt ein besonderer Dank unserer langjährigen Heilpraktikerin Frau Sonja Rieß und dem Team von Andreas Winter Coaching.

 

 

Ich, Beatrix Schniederjan, bin in der Altenbetreuung tätig und möchte diesen Menschen etwas Gutes tun. Daher habe ich die Ausbildung zum Therapeutic Touch Practitioner (Energietrainerin) begonnen, die ich im November 2018 abschließen werde. Diesen Weg habe ich gewählt, da ich gern mit Körperkontakt arbeite und am/im Körper der Menschen spüren kann, wo sich Energiedefizite befinden.

  

Ich, Stephan Schniederjan, bin ausgebildeter Pädagoge und psychologischer Gesundheitscoach. Ich arbeite nach dem Coachingansatz von Andreas Winter, bei dem ich die Ausbildung im Jahr 2016 absolviert habe. Mein Ziel war es immer, den Menschen weiter zu helfen. Aufgrund meiner Erfahrungen - vor allem auch im Arbeitsfeld Schule - liegen meine Stärken in einer sehr empathischen Umgangsform mit den Klientinnen und Klienten.

 

Entscheidend für diesen Weg war u. a. das Coaching unseres Sohnes, der Probleme in der Schule hatte. Nach einem vierstündigen Intensivcoaching im Institut von Andreas Winter schrieb er in den nächsten Klassenarbeiten die Noten sehr gut und gut! Seine Leistungen verbesserten sich rapide.